UMweltgutachten

Wesentliche Grundlage für die Genehmigung Ihrer Projekte ist das Umweltgutachten. Die Auswertung der erhobenen Daten führt zu einer Einschätzung und Lösungsmöglichkeiten für schutzgüterbezogene Konflikte. Diese werden passgenau für Ihr Vorhaben und die Lage Ihres Projekts vorbereitet. Oberste Priorität hat die Lösungsorientierung bei der Bearbeitung! 

 

Es werden unterschiedliche Untersuchungen und Gutachten angeboten: 

  • Umweltbericht mit Berücksichtigung aller Grundlagen, Ergebnisse 
  • Umweltbeitrag (bei Verfahren nach § 13a BauGB) 
  • Artenschutzgutachten, spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (saP) 
  • Landschaftspflegerischer Begleitplan (LBP) 
  • Ausgleichsplanung und Bilanzierung nach Ökokontoverordnung, Flächenbeurteilung von Eingriffs- und Ausgleichsflächen 
  • Natura 2000-Vorprüfung und Prüfungen für Artenräume und Lebensräume der Natura 2000-Schutzkulisse (FFH-Richtlinie, Vogelschutzrichtlinie) 
  • Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) und UVP-Vorprüfungen
  • Pflegeplan mit der Kartierung spezieller Lebensräume und Arten, Auswertung mit Karten und Aussagen zu weiteren Maßnahmenplanungen 
  • Innerstädtische Biodiversitätsgutachten und Erfassungen zur Aufwertung von Flächen
  • Biotopverbundplanung und Biotopvernetzungspläne mit umfassender Darstellung von Zustand, Potentialen und Maßnahmen auf der Basis von Zielbiotopen, Zielarten und Entwicklungsleitbildern
  • Fachliche Konzeptionen für Naturschutz und Pflege
  • Baumgutachten und Naturschutzgutachten